Bregenzerwald
Sulzberg im Allgäu - Mellau, Österreich
Wandern ohne Gepäck (8 Tage) 2017
 

 

Wandern ohne Gepäck im Bregenzerwald:
Wer kennt ihn nicht, den Bregenzerwald? Mit seinen sanften Hügeln und Moorlandschaften ist er eine wahre Wohltat für Auge und für die Seele. Es überrascht daher nicht, dass Leute aus der ganzen Welt kommen, um hier Erholung und Entspannung zu finden. Aber nicht nur gemütliche Wellness-Hotels locken Gäste an, auch die vielen Wanderrouten erfreuen sich großer Beliebtheit. Perfekt ausgebaute Wege machen diese Region zu einem wahren Paradies für Erholungssuchende und Naturfreunde. Genießen Sie die österreichische Gastfreundschaft und erholen Sie sich abends in einem unserer Wellnesshotels!

Programm:
1. Tag:
Individuelle Anreise nach Sulzberg
2. Tag:
Rundwanderung Wildrosenmoos & Trogener Moore,
Gehzeit: ca. 4 Stunden.

3. Tag:
Rundwanderung
Gehzeit: ca. 6 Stunden
4. Tag:
Sulzberg - Lingenau
Gehzeit: ca. 5.5 Stunden

5. Tag:
Rundwanderung Drahtstegweg und Rothenberg
Gehzeit: ca. 6 Stunden

6. Tag:
Lingenau - Reuthe,
Gehzeit: ca. 6.5 Stunden

7. Tag:
Rundwanderung Mellental,
Gehzeit: ca. 5 Stunden

8. Tag:

Abreise

Anreisetermine:
Täglich von
20.05. bis inkl. 14.10.2017

An- Abreise, Parken
Per Auto:
Kostenlose Parkplätze stehen bei den Anreisehotels in Sulzberg zur Verfügung.
Mit dem Zug:
Bahnanreise nach Bregenz. Von dort mit dem Regionalbus in ca. 20 Minuten nach Sulzberg
Organisierter Rücktransfer von Reuthe nach Sulzberg. Dauer: ca. 45 Minuten. Kosten EUR 75.- / Fahrt. Voranmeldung nötig, zahlbar vorab.


Leistungen:

 
7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück, bei Halbpension mind. 3-gängiges Menü
Gepäcktransfer
Persönliche Toureninformation
Bregenzerwald Gäste-Karte zur Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, Hallenbäder und Seilbahnen
4 x Eintritt in den Wellnessbereich in den jeweiligen Etappenorten (täglicher Eintritt bei Kategorie Charme)
Ausführliche Reiseunterlagen
Bestens ausgearbeitete Routenführung
Service-Hotline

Reisepreis:
pro Person DZ 579,00 €
Einzelzimmerzuschlag 85,00 €
Halbpension 135,00 €
20.05. - 04.06.2017
25.09.. - 14.10.2017

Reisepreis:

pro Person DZ 599,00 €
Einzelzimmerzuschlag 85,00 €
Halbpension 135,00 €
05.06. - 25.06.2017
28.08. - 24.09.20917

Reisepreis:
pro Person DZ 615,00 €
Einzelzimmerzuschlag 83,00 €
Halbpension 135,00 €
26.06. - 27.08.2017


Reisepreis, Charme:
pro Person DZ 745,00 €
Einzelzimmerzuschlag 65,00 €
Halbpension 75,00 €
20.05. - 04.06.2017
25.09.. - 14.10.2017

Reisepreis, Charme:

pro Person DZ 779,00 €
Einzelzimmerzuschlag 65,00 €
Halbpension 75,00 €
20.05. - 04.06.2017
25.09.. - 14.10.2017

Partnertour
Hinweis auf besondere Storno-Gebühren, Tage vor Antritt der Reise:

bis 30 Tage 20 %
29 - 21 Tage 30 %
20 - 7 Tage 60 %
6 -1 Tag 80 %
Anreisetag 90 %
während der Reise 90 %

 

1. Tag:
Individuelle Anreise nach Sulzberg.    


2. Tag:
Von Sulzberg aus wandern Sie den Schwarzenbach entlang zum Wildrosenmoos. Eine wunderbare Moorlandschaft breitet sich vor Ihnen aus. Von hier gehen Sie weiter nach Vorderschweinhöf, hinein in das Naturschutzgebiet Trogener Moore. Ein sehr ursprüngliches Gebiet, in dem es viel zu sehen gibt. Die letzten Schritte dieser Wanderung führen Sie von deutschem Boden wieder zurück nach Österreich.

3. Tag:
Die heutige Wanderroute führt Sie erst zum Wasserfall an der Eibelesmühle. Von dieser Hochebene aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die nahe gelegene Nagelfluhkette. Weiter geht es entlang des Weißbachs nach Willis. Dort können Sie eine Schaubrennerei in Oberstaufen besuchen und hautnah miterleben wie Schnaps gebrannt wird.

4. Tag:
Ihre Route führt Sie heute zu Ihrer nächsten Unterkunft. Über Krumbach wandern Sie durch eine wunderschöne Landschaft, die von Bauernhäusern geprägt ist, entlang des Stausees Bolgenach. Vom Rotenberg führt ein Waldlehrpfad hinunter ins Tal. Sie wandern durch einen hellen, von zahlreichen Forst- und Wurzelwegen durchzogenen Wald, in dem beeindruckende Weißtannen und Rotbuchen zu sehen sind. Bereits von weitem erkennt man Lingenau.

5. Tag:
Sie wandern hinunter zur Subersach. Die Überquerung des Drahtstegs über diesen Fluss ist ein tolles Erlebnis. Danach geht es weiter durch den Ortsteil Mühle bei Egg. Von hier wandern Sie entlang der Bregenzerach, einem Zufluss des Bodensees, bis es wieder hinaus aus dem Wald und durch die Dörfer Kränzen und Fehren geht. Der Rotenberg-Wanderweg führt Sie bis knapp unter einen Gipfel, bevor Sie über den Lingenau-Heidach-Tobel wieder talabwärts nach Reuthe wandern.

6. Tag:
Der Weg führt aus Lingenau hinaus rund um den Stangstattkogel. Auf diesem Bergrücken erreichen Sie nach kurzer Zeit das "Hennenbergvorsäss", ein verheidetes Hochmoor. Ein wahres Paradies für verschiedenste Gewächse und Moorblumen. Sie sollten den Weg aber nicht aus den Augen verlieren, denn bald schon erreichen Sie Andelsbuch. Die Seilbahn bringt Sie hoch zur Niederalpe, wo Sie ein prachtvolles Panorama bis hin zum Bodensee erwartet. Danach geht es mit der Seilbahn wieder ins Tal nach Bezau. Von hier ist es ein Katzensprung bis nach Reutte.

7. Tag:
Busfahrt nach Mellau. Von hier fahren Sie mit der Bergbahn hoch zur Jagdhütte auf knapp 1'400 Meter. Der Weg führt durch alpines Gelände vorbei an der Vorder- und Hinterbleichtenalpe hinunter in ein schattiges Tal. Hier wandern Sie entlang des Mellenbachs zu einer Ziegenalp. Hungrige Wanderer können sich hier mit einer zünftigen Jause und einem Glas Milch stärken bevor es zurück nach Mellau geht.

8. Tag:
Nach dem reichhaltigen Frühstück individuelle Abreise

 

Impressionen
Vorarlberg Tourismus Popp Hacker und Christoph Lingg








 


 
Buchungs-Formular, bitte
ausdrucken und absenden
  Unsere Internetseiten zum
Thema Wandern
Reisebedingungen Wander-Angebote
Reiserücktrittversicherung Wander-Ideen
Gebuchte Touren dieses Jahr Wandern ohne Gepäck
Unsere Internetseiten zum
Thema

 
König-Ludwig-Weg
Lech-Erlebnisweg
Auto und Urlaub Maximiliansweg
Königlich-bayerische Radl-Post Rhein-Burgen-Wanderweg
Radfahren ohne Gepäck Wanderreisen Deutschland
  Alpenlandtouristik
Postfach 10 13 13
86899 Landsberg
Telefon 08191/30 86 20,
info@alpenlandtouristik.de
   
Startseite